SELBTBESTIMMT LEBEN
 

Mein letzter Wille
Wer über Vermögen oder über Grundeigentum verfügt, hat sich schon zu Lebzeiten Gedanken gemacht, in wessen Hände dieses einmal gelangen soll. Wer mehrere Kinder oder Verwandte hat, wird sich zunächst überlegen, wie die gesetzliche Erbfolge aussieht und ob das den eigenen Wünschen entspricht. Dann geht es darum, wie dieses wirksam zu formulieren ist. Das macht man am besten mit einem Anwalt oder Notar.  

Wer etwas abweichend vom Gesetz regeln möchte, setzt ein Testament auf, welches handschriftlich verfasst oder beim Notar beurkundet wird. Man kann mit einem möglichen Erben auch einen Erbvertrag beurkunden lassen, welcher gegenseitige Rechte und Pflichten beinhaltet, also dem möglichen Erben auch schon zu Lebzeiten Pflichten auferlegt, wie etwa eine Pflegeleistung oder anderes.

Nach einiger Zeit können sich aber die Verhältnisse ändern und man möchte Ergänzungen vornehmen oder Personen austauschen. Hier bietet mein Büro Ihnen an, regelmäßig, einmal im Jahr, einen Blick auf die letztwilligen Verfügungen zu werfen und mit Ihnen zu besprechen, ob diese noch aktuell sind. Wenn wir zu dem Schluss kommen, hier muss noch etwas ergänzt oder verändert werden, werden wir die Umsetzung mit Ihnen planen, damit sich Ihr aktueller Wille auch in Ihrem Testament wiederfindet.